© 2019 by Stefanie Grubenmann

Stefanie Grubenmann

Faszientherapie
 

Ganzheitlich und Tiefenwirksam

Bist du verspannt und fühlst dich kraftlos?

Kommst du aus dem Stresskarussell scheinbar nicht mehr raus?

Kannst du negative Gefühle schlecht loslassen und dich wieder dem widmen, was wirklich wichtig ist im Leben?

Sehnst du dich nach Entspannung und tiefem Durchatmen? Möchtest du ganz bei dir ankommen und dich tief entspannen, wie wenn du dem Meeresrauschen lauschen würdest...im warmen Sand liegend?

 

Ich unterstütze dich mit Faszientherapie.

Drei bis vier Behandlungen genügen, um schon an ein ganz anderes, um ein vielfach entspannteres Körpergefühl zu kommen, wieder gut zu schlafen und viel mehr in dir zu ruhen und deine Kräfte zu mobilisieren für den Alltag und für das, was du wirklich willst im Leben.

Die Faszientherapie ist eine tiefgreifende, sehr langsame Gewebsmassage, die dich erdet, zentriert und Verspannungen tiefenwirksam löst und dir hilft, wieder in einen neutralen Zustand zu kommen und ein gutes Lebensgefühl zu entwickeln.

Langsamkeit und der innere Rhythmus der Faszien 

Das Spezielle an dieser Art der Faszientherapie ist ihre sensitive Langsamkeit der Gewebsmobilisation, die dem internen Puls/Rhythmus deiner Faszien folgt. Durch die Langsamkeit wird die Berührung sehr wirksam und gleichzeitig respektvoll. Der Körper hat Zeit, sein Bewusstsein zu aktivieren, und dort hinfliessen zu lassen, wo es gebraucht wird. 

Denn ohne Bewusstsein keine Heilung.

Die Faszien sind eine netzartige Struktur, hautähnlich, die jedes Organ, jeden Muskel, jede Muskelfaser, jede Sehne, jeden Knochen umhüllt, ja sogar Nerven und Blutgefässe umgibt. In entspanntem, gesundem Zustand absorbieren sie Schocks und Stress. Sie übernehmen ihre Detox-Funktion, geben uns Halt und eine natürliche Aufrichtung. Unsere Faszien sind eine wunderbare Ganzkörper-Pufferzone und ein Kommunikationsnetz, allumfassend, alles im Körper miteinander verbindend.  Würde man alles vom Körper entfernen ausser die Faszien, er würde ungefähr gleich aussehen. Erstaunlich.

Wenn du bemerkst, dass dein Körper sich ungelenk und steif anfühlt, du nicht mehr gut schläfst, es dir schwer fällt wieder in eine entspannte Gemütsverfassung zu kommen, du schneller deine Stimme anhebst als früher, dann sind wahrscheinlich deine Faszien verklebt und können ihre Arbeit nicht mehr in optimalem Ausmass verrichten. Die Faszientherapie macht deine Faszien wieder elastisch, lebendig und bereit mit dem Leben mitzufliessen oder unangenehmen Situationen standzuhalten.

Ich bin Stefanie Yandiri Grubenmann

Ausgebildete Faszientherapeutin nach der Methode Danis Bois, Soundhealerin, Sängerin und Tänzerin.

Ich liebe die Weisheit der Hände, sie haben mich gelehrt, dass ich ihnen in hohem Masse vertrauen kann. Ich liebe es, über Berührung, Schmerzen nachhaltig zu lindern, Selbstheilung anzuregen, Menschen ein neues Körpergefühl zu vermitteln.

Ich helfe dir mit der Faszientherapie deine Widerstandskraft (Resilienz) wieder zu erlangen und deine Lebensfreude wiederzufinden, weil deine Schmerzen sich merklich verringern. Wenn deine Faszien elastisch sind, kannst du viel flexibler auf stressige Situationen reagieren.

Durch die Faszientherapie habe ich eine äusserst starke Präsenz und Klarheit entwickelt, ein Körpergefühl, welches mich nie mehr verlässt und zum Beispiel meine Meniskus Verletzung viel schneller heilen liessen. Dafür bin ich sehr dankbar und ich möchte dir das weitergeben.

 
 

Christina Böttger

Tina Schmitt

Matthias Fürst

Emilie Fleck

Wo? Wann? Wie?

Stefanie Grubenmann 

Gärtnerstrasse 50, 4057 Basel 

+41 78 632 23 07